Willkommen auf DERGESCHäFTSFüHRER.DE

dergeschäftsführer.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Geschäftsführung

Startseite > Chief Executive Officer

'''Chief Executive Officer''' ('''CEO''') ist die liche Relevanz besitzen.

Der Begriff ''CEO'' wird unabhängig von Größe und Rechtsform des Unternehmens gebraucht. Der CEO vertritt die strategische Orientierung des Unternehmens und gibt damit die Ziele für das operative Geschäft vor, leitet dieses aber meistens nicht selbst. Das ist Aufgabe eines Chief Operating Officers in der hierarchisch obersten Management- oder Leitungsfunktion.

Unterschiedliche Bedeutung

Im britischen Englisch wird diese Position als ''Managing Director'' bezeichnet, was jedoch im US-Amerikanischen mit einer niedrigeren (mittleren) Hierarchieebene assoziiert wird. In US-amerikanischen Unternehmen, in denen der Vorstand aus mehreren Personen besteht, wird das erste Vorstandsmitglied häufig als ''CEO'' bezeichnet, was dem deutschen Vorstandsvorsitzenden entspricht.

In einigen Ländern ? etwa in Kanada ? gehört der CEO zwar zum geschäftsführenden Vorstand, ist aber nicht der Vorsitzende, sondern steht in der Hierarchie gleichwertig neben dem Finanzvorstand.

Auch in der Politik und in der öffentlichen Verwaltung kommt der Begriff ''CEO'' vor. So hat der von der Zentralregierung des chinesischen Sonderdistrikts Hongkong ernannte Präsident oder Gouverneur in der englischen Übertragung die Amtsbezeichnung ''Chief Executive (Officer)''.

''CEO'' und '').

Abzugrenzen von dem an der Gremiumsspitze stehenden ''CEO'' ist auch der ''C.O'' oder ''CxO'', der ''Chief ? Officer'', welcher ein normaler Vorstand (Mitglied des Vorstandes) und in dieser Funktion für meist ein bestimmtes Fachgebiet (etwa als ''Chief Financial Officer (CFO'') für Finanzen) zuständig ist.

Für Personen, die in deutschen Unternehmen arbeiten, stellt ''CEO'' lediglich eine Zusatzbezeichnung dar, die rechtlich nicht relevant ist und die handels- und gesellschaftsrechtlich definierten Bedeutungen des Geschäftsführers oder Vorstandsvorsitzenden nicht berührt.

Auch im Schweizer Handels- und Gesellschaftsrecht hat die Bezeichnung ''CEO'' keine Bedeutung. Er gilt lediglich als Funktionsumschreibung meist für den Geschäftsführer, wenn dieser in Personalunion als Vorsitzender oder Präsident der Geschäftsleitung amtiert.

Die wörtliche Übersetzung ins Deutsche würde ''Leitende ausführende (sinngemäß: vollziehende) Führungskraft'' lauten.

Siehe auch

Weblinks